• So unterschiedlich wir Menschen sind, so unterschiedlich sind unsere Bedürfnisse und Ressourcen.
    Wir vereinbaren mit Ihnen Ihr individuelles Angebot am liebsten persönlich am Telefon.
    Kontakt aufnehmen
Als erfahrene Fachkräfte in der Sozial-, Pädagogik- und Gesundheitsarbeit kennen wir die teils schlechten Zustände der Lohnpolitik.
Oft ist die körperliche- und besonders die psychische Belastung unverhältnismäßig höher, als die Entlohnung.

Auch deshalb ist diese Arbeit ein Job, der von überzeugten Mitarbeitern ausgeführt wird.

Um herausragende Qualität zu sichern, wertschätzen wir unsere Mitarbeiter auch durch angemessene Bezahlung.
Dies tun wir aus Überzeugung und auch deshalb trägt sich dieses Projekt gerade selbst und erzielt keinen Profit.
(1) Sind Sie aus verschiedenesten Gründen für eine gewisse Zeit verhindert die Pflege Ihres Pflegekindes fortzuführen, übernimmt die Pflegekasse die nachgewiesenen Kosten einer Ersatzpflege (zB Specialsitter) für bis zu 1.612 Euro pro Kalenderjahr

(2) Bei einer Ersatzpflege nach Absatz 1 kann der Leistungsbetrag um bis zu 806 Euro aus noch nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Kurzzeitpflege nach § 42 Absatz 2 Satz 2 auf insgesamt bis zu 2 418 Euro im Kalenderjahr erhöht werden.

Link zum Gesetzestext

Im Zusammenhang der Eingliederungshilfe kann Specialsitter Ihnen bei folgenden Bereichen Hilfen anbieten:
(1) Leistungen für Einzelfallhilfe (Sozialassistenz)

(2) Hilfen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft:

Link zu möglichen Leistungen

Specialsitter selbst kann zwar die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen nicht abrechnen, aber wir können Sie dazu beraten.
Bitte rufen Sie uns einfach an.

Link zum Gesetzestext